Residenz München
München

Residenz

Die Residenz ist eine labyrinthische, in sich geschlossene Welt mitten in der Münchner Innenstadt. Generationen bauten an den Gebäudekomplex mit seinen rund 130 Schau- und Sammlungsräumen. In ihr… weiter

  • Van Dyck Alte Pinakothek

    Anthonis van Dyck – in ganz Europa wurde er gefeiert für seine Porträts von Fürsten, Feldherren, Künstlern und Schönheiten seiner Zeit.

    25.10.2019 - 2.2.2020

Entdecken Sie München

  • Frauenkirche München

    Die Frauenkirche ist mit ihren 99 Meter hohen Zwillingstürmen das Wahrzeichen Münchens, ja ganz Bayerns.

    Frauenkirche
    Frauenplatz 12
    80331 München
    Deutschland

  • Residenz München

    Die Residenz ist eine labyrinthische, in sich geschlossene Welt mitten in der Münchner Innenstadt.

    Residenz
    Residenzstraße 1
    80539 München
    Deutschland

  • Alte Pinakothek München

    Von Klenze im Stil eines Renaissance-Palazzos entworfen, beherbergt die Pinakothek über 800 Meisterwerke vom 14. bis zum ausgehenden 18. Jh.

    Alte Pinakothek
    Barer Str. 27
    80333 München
    Deutschland

  • Löwenturm München

    Der im 16. Jh. am Rindermarkt erbaute Backsteinturm fungierte vermutlich als Hochspeicher für die Bewässerung einer Gartenanlage.

    Löwenturm
    Rindermarkt 7
    80331 München
    Deutschland

  • Schöne Aussicht, Blick auf Wasserburg
    Wer wünscht es sich nicht: Nach einer kurzen und vor Allem günstigen Anreise ins Ferienland, Kultur und Sportangebote in Hülle und Fülle. Innerhalb weniger Stunden ist Oberbayern von ganz Deutschland aus zu erreichen. Zugegeben, ein Blick über den Tellerrand kann nicht schaden. Die Tourismusveranstalter und die Reisenden haben ihren Horizont in den letzten Jahrzehnten immer weiter ausdehnt, fernste Länder besucht zu haben, gehört in den Büros unter den Urlaubsheimkehrern zu den Trophäen der Neuzeit. Ob man dann entspannt und erfreut seine Geschichten vortragen kann, sei dahingestellt. Hier, bei uns findet sich die Region, die einerseits die Ansprüche des Reisenden durch seine lange Tradition des Fremdenverkehrs voll erfüllt, andererseits durch eine Vielfalt an kulturellen, sportlichen und kulinarischen Angeboten den Besucher auf eine ständige Entdeckungsreise schickt. 
  • Wiesn Oktoberfest Lach und Freu Haus München
    Die Wiesn gehört der ganzen Welt: das bayerische Oktoberfest ist international, multikulturell, Völkerverständigung. Dabei begann alles ganz provinziell, damals anno domini 1810. Zu Ehren der Hochzeit des schmucken Thronfolgers Prinz Ludwigs mit seiner sächsischen Braut Therese organisierten die Münchner ein Pferderennen auf einer Wiese draußen vor der Stadt. Die wurde vom Volksmund daraufhin Theresienwiese oder mundartlich verkürzt "Wies´n" genannt.
  • Das Gerbereimuseum ist in der Burg Tittmoning untergebracht
    Eiszeitlich geprägte Landschaft -– Die eiszeitlichen Gletscher reichten weit ins Alpenvorland hinunter. Nach dem Abtauen der Gletscherzunge bildeten sich aus den Wassermassen bis 10000 vor Christus große Seen direkt am Alpenrand. Die neu entstehenden Flüsse wie Inn und Salzach mussten sich durch die zurückbleibenden Schuttmassen erst den Weg bahnen. Der Chiemsee blieb als größter der Seen bis heute erhalten. Aus dem Gletscherschutt und Kies formte sich die hügelige Landschaft des Alpenvorlandes. 

Weitere Orte in Oberbayern